Editorial

Nicola Maschkowitz

Diplom Designerin (Dipl. Des.) FH

Multidisziplinäre Künstlerin, freie Redakteurin

___________________________________________________________________

Abitur in Müllheim, Baden

Studium an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, Abschluss, erste Lehramtsprüfung für Realschulen, Fächer Kunsterziehung, Mathematik und Psychologie.

Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg, Abschluss, Diplom Mode-Designerin, summa cum laude.

Beide Studien selbst finanziert durch Studentenjobs.

Festanstellung als Designerin und Redakteurin beim Tagesanzeiger, Zürich, Redaktion Annabelle. Abwerbung vom Burda-Verlag, München, Redaktion FREUNDIN, mit einem eigenen Ressort, der Mail-Order Mode: Entwürfe, Fotoproduktionen, Musterproduktionen und den Verkauf eigenverantwortlich bearbeitet. Die FREUNDIN exklusiv Modelle wurden in sehr großen Stückzahlen verkauft.

Kollektionen für Firmen wie Seeler, Corregari, Falke, Huber entworfen und die Produktionen betreut als freiberufliche Designerin.

Unter Eigen – Label und Regie, Mode für die DOB, HAKA, KIKA in Konfektion, Strick, Accessoires, Taschen kreiert und erfolgreich in viele Länder verkauft.

Als Stylistin, Designerin und Illustratorin für die Presse gearbeitet, z.B. FOCUS Titel-Produktionen, Modelle kreiert,die Produktionen geleitet.

Statement Schmuck Kollektion unter eigenem Namen aus handgearbeiteten Einzelstücken aus allem, was echt ist, seit 2004.

Die Personenenzyklopädie, Who’s who, hat 2002 die Verdienste für die Deutsche Wirtschaft gewürdigt, im Who’s who der Frauen auf Platz 1.637 in ganz Europa.

Genreübergreifende Arbeit als multidisziplinäre Künstlerin, Malerin, Fotografin, Redakteurin, Schriftstellerin – nahezu weltweit.

_____________________________________________________________________

Nicola J. Maschkowitz

Graduate Designer (Dipl. Des.)

Cross-genre, multidisciplinary artist & Editor

Abitur in Müllheim, Baden

Studies at the University of Education in Freiburg, graduation, first teacher training examination for secondary schools, subjects art education, mathematics and psychology.

Design studies at the University of Applied Sciences in Hamburg, graduation, diploma fashion designer (summa laude) with Prof. Laura Baumstark.

Both university studies are financed exclusively by study-related work.

First permanent position at the Tagesanzeiger, Zurich, editorial office Annabelle, as designer and editor.

Poaching from Burda-Verlag, Munich, editorial office FREUNDIN, with its own department, which handles mail-order fashion, drafts, photo productions, model productions and sales independently as an editor. The FREUNDIN models were sold in large numbers in many countries.

Freelance fashion collections designed for companies such as Seeler, Corregari, Falke and Huber and supervised the productions.

Under its own label collections of knitwear, ready-to-wear, swimwear, bags designed and sold very successfully.

Worked for the press as a stylist, designer and illustrator, e.g. FOCUS title productions specially created, manufactured and managed the productions.

Own statement jewelry collections of handmade unique pieces from everything that is genuine, since 2004.

In 2002, the encyclopedia of persons, Who’s who, paid tribute to the merits of the German economy, ranking 1,637th in the women’s who’s who in Europe.

Cross-genre work as a multidisciplinary artist, painter, photographer, editor, writer, working with wonderful people worldwide.

Thanks for your interest.

Dipl. Des. Nicola Maschkowitz

Tel: +89 129 69 00

E-Mail: post (ad) nicola-maschkowitz (.)de


	

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung